3002 

PRÄCHTIGES SCHACHSPIEL IN EDLER AUSFÜHRUNG, Ungarn, frühes 20. Jh., Sterlingsilber vergoldet, unter der Spielfläche ein mit Samtstoff ausgekleidetes Kabinett, gegliedert durch Kettenbegrenzungen zum Aufbewahren der Schachfiguren, neben der Handhabe zum Öffnen der Spielfläche gepunzt "925", Schachbrett mit üppig verzierter Umrahmung in Silber, allseitig eingefasste Türkise und Perlen, weiterhin an jeder Seite emailverkleidete Bildnisse mittelalterlicher Ritterszenen, vollständiger Figurensatz in teils vergoldetem Silber und feiner Emailarbeit. Gesamtmaße Spielbrett HxBxT: 16/56,5/56,5, H Spielfiguren: 7,7/9,2 cm. Minimale Alters- und Gebrauchsspuren, Vergoldung partiell berieben bzw. gealtert.

Sale Information

stuttgart, Germany